Die Klavierkurse Neuzelle gehen in ihr drittes Jahr. Sie sind mittlerweile ein fester Bestandteil in der Planung der teilnehmenden Lehrer aus Polen und Deutschland und ihrer besten Schützlinge geworden. Die regelmäßige Teilnahme zeugt auch vom hohen Vertrauen, das der Leitung der Klavierkurse Neuzelle aus der guten Organisation und der selbstverständlich kollegialen Arbeitsatmosphäre mit den beteiligten Klavierpädagogen und -schülern erwachsen ist.

Die wiederholt herausragenden Ergebnisse in regionalen und landesweiten Wettbewerben in Polen und in den Landes- und  Bundesausscheiden von "Jugend musiziert" in Deutschland stehen für das außerordentlich hohe Niveau der regelmäßig an den Klavierkursen Neuzelle teilnehmenden jungen Pianistinnen und Pianisten.

Ihr hoher Einsatz fand in diesem Jahr Bestätigung in einem ersten Preis im Chopin Wettbewerb Kraków und im Prädikat "Mit Auszeichnung" in den Klavierwettbewerben Görlitz/Zgorzelec und Zagan.

Auch als Kammermusiker und Begleiter konnten sie sich erfolgreich im diesjährigen Wettbewerb "Jugend musiziert" auf Landes- und Bundesebene beweisen.

Auch 2017 fanden wieder zu vier Terminen Klavierkurse in den Räumen des Gymnasiums Neuzelle statt. Die regelmäßige Beteiligung und die hervorragenden Ergebnisse der Kursteilnehmer in zahlreichen Wettbewerben zeugen von der Akzeptanz und dem hohen Nutzen, der mit diesem Angebot der Europäischen Stiftung für Bildung und Kultur verbunden wird. 

Regelmäßige Teilnehmer der Klavierkurse Neuzelle konnten sich 2017 über folgende Preise freuen:

1. Preis im Chopin - Wettbewerb Kraków 2017, 
3. Preis und eine Auszeichnung im Klavierwettbewerb in Zagan, 
2. Preis, zwei 3. Preise und Diplome im 1. Europäischen Wettbewerb 2017 in Zielona Góra, 
3. Preis und ein Diplom im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Den Lehrern und Schülern: Herzlichen Glückwunsch.

Ein besonderes Ereignis für Mikołaj Woźniak, einem nun schon langjährigen Teilnehmer der Klavierkurse und Schüler der Staatlichen Musikschule Zielona Góra, war sicher sein Konzert am 11. März 2017 zu den  "Musiktagen an der Oder" in der Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach" in Frankfurt /Oder.
Gemeinsam mit dem Deutsch-Polnischen Jugendorchester Frankfurt /Oder - Zielona Góra unter der Leitung von Bartolomiej Stankowiak spielte er das 1. Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven C-Dur, op.15. 
Im Frühjahr 2018 Jahr ist ein Konzert mit dem Cairo Symphony Orchestra unter Leitung von Ahmed El Saedi in der Oper in Kairo geplant.